log in

Startseite

A+ A A-

„Goliath“ empfängt „David“

Mit einem stark reduzierten Programm von nur drei Begegnungen des 21. Spieltags krabbelt die Gruppenliga Darmstadt am Samstag aus dem Winterschlaf. Die restlichen fünf Begegnungen dieser Runde werden wegen diverser Fastnachtsverpflichtungen erst Anfang April ausgetragen.

SC Griesheim und RW Darmstadt beenden Winterschlaf

Nach dem einleitenden Nachholspiel Urberach vs. RW Frankfurt (1:3) legt die Hessenliga mit Ausnahme des spielfreien Spitzenreiters SC Hessen Dreieich am kommenden Samstag wieder komplett los. Gleich zum Auftakt hat Viktoria Griesheim im Heimmatch gegen den FSC Lohfelden eine wichtige Aufgabe zu bewältigen, während RW Darmstadt in Hadamar auf der...

Drei Punkte sind fast schon Pflicht

Da es auswärts einfach nicht klappen will und die Konkurrenz nicht schläft, steckt der SV Darmstadt 98 mehr denn je in der tabellarischen Bredouille fest. Um fortan an ein erneutes Klassenerhaltswunder zu glauben, muss am kommenden Samstag unbedingt ein Sieg gegen den FC Augsburg her (Anstoß 15Uhr30 am Bölle).

Kreisliga A startet am Samstag in die restlichen Spiele

Am Fastnachtssamstag startet die Kreisliga A mit einem kompletten Spieltag in die restlichen drei Monate.

Traisa verlängert mit Trainer Heß

Fußball-Kreisoberligist SV Traisa hat sich mit Trainer Sebastian Heß frühzeitig über eine Verlängerung der Zusammenarbeit geeinigt.

Achte Urberacher Heimniederlage

Das Hessenligajahr 2017 wurde am Samstag mit einem erwarteten Ergebnis eingeläutet. In einem Nachholmatch des 19. Spieltages setzte sich Rot-Weiß Frankfurt beim abgeschlagenen Schlusslicht Viktoria Urberach 3:1 durch und verbesserte sich vom sechsten auf den vierten Tabellenplatz.

Auswärtsseuche auch im Kraichgau nicht heilbar

Eine Woche nach der spektakulären Rückmeldung ist der SV Darmstadt 98 am Samstag wieder unsaft auf dem Boden der Tatsachen gelandet. Die Lilien verloren in Hoffenheim nicht zur das zehnte Saisonmatch in der Fremde (0:2), sondern auch den Anschluss zum Relegationsplatz, weil die „lokale Schützenhilfe“ aus Frankfurt und Mainz gelinde...

Platzt in Sinsheim nun auch der Auswärtsknoten?

Die sensationelle Rückmeldungsoper des SV Darmstadt 98 klingt auch Tage nach der Uraufführung noch in allen blau-weißen Ohren. Ob der heimische Paukenschlag ein Eintagsfliegenlied bleibt oder in einen überfälligen Auswärtsohrenwurm übergeht, wird man am Samstag bei der TSG Hoffenheim sehen (Anstoß 15Uhr30 in der Wirsol Rhein-Neckar-Arena).

Blau-Weißer Husarenritt entzaubert Gelb-Schwarz

Von wegen Tasmania Berlin – wie einige Nörgler spotteten. Am Samstag spülte sich der SV Darmstadt 98 den kompletten Frust der zurückliegenden Ergebniskrise von der Seele und brachte das altehrwürdige Bölle zum Wackeln. Gegen den nicht gerade als Laufkundschaft bekannten Ballspielverein Borussia zogen die Lilien alle Fußballregister und feierten einen...

Frühzeitige Kontrolle im Vorfeld #D98BVB / Pyrotechnik, Kampfsporthandschuhe, Sturmhauben und mehr sichergestellt

Darmstadt (ots) - Bereits im Vorfeld des Fußballspiels SV Darmstadt 98 gegen Borussia Dortmund hat den Polizei bei der Kontrolle von zwei Bussen mit Dortmunder Fans unter anderem zahlreiche Pyrotechnik, Kampfsporthandschuhe und Vermummungsgegenstände sichergestellt.

17 Neuzugänge bei Germania Pfungstadt - Ex-Lilien-Kicker am Grünen Steg

Nach dem es kurz vor der Winterpause bei Germania Pfungstadt zu erneuten Turbulenzen kam sollen es nun 17 neue Spieler richten, da nur Drei übrig blieben.

Traum vom Remake des allerersten Bundesligasiegs

Träumen darf man ja wohl noch. Viel mehr bleibt den Fans des SV Darmstadt 98 während der momentan mehr als vertrackten sportlichen Lage ja auch nicht übrig. So oder so sind die Lilien am kommenden Samstag naturgemäß wieder einmal nur krasser Außenseiter, wenn der Abonnementsvizemeister der vergangenen vier Spielzeiten (mit...

Textilprobe von Milosevic entscheidet das Derby

Der SV Darmstadt 98 hat am frühen Sonntagabend auch das neunte Saisonauswärtsspiel verloren (0:2) und gerät immer bedrohlicher ins tabellarische Hintertreffen. In einem lange auf ein torloses Remis hindeutendem Hessenderby brachte ein völlig überflüssiger Foulelfmeter die Lilien auf die Verliererstraße.  

Achtes Hessenderby auf dem Bundesligaparkett

Nach dem Heimdebakel gegen Köln steht der SV Darmstadt 98 im bislang nur aus einem Spieltag bestehendem Rückrundenranking dort, wo er auch im Gesamtklassement positioniert ist. Auf den ersten Blick also schlechte Voraussetzungen, um am späten Sonntagnachmittag bei  Eintracht Frankfurt (Anstoß 17Uhr30 in der Commerzbankarena) an einen Hessenderbycoup zu glauben. ...

Mächtig Bewegung im Kader: 3 Neue sowie 2 Abgänge

Beim SV Darmstadt 98 hat es am letzten Tag des Transferfensters im Kader nochmal viele Veränderungen mit drei Neuverpflichtungen gegeben.