log in

Startseite

A+ A A-

Hessenpokal: RW Darmstadt contra FC Eddersheim

Auch für Rot-Weiß Darmstadt endet die Winterpause. Der Oberligaabsteiger hat das erste Saisonpflichtspiel vor der Brust und empfängt im Rahmen der ersten Hessenpokalrunde am Sonntagnachmittag den Verbandsligakollegen FC Eddersheim. Anstoß im Waldsportpark ist um 17Uhr.

„Pflanzliches Duell“ zum blau-weißen Zweitligacomeback

Die Sommerpause schließt endlich ihre Pforten. Mannschaft und Fans des SV Darmstadt 98 sehnen den Startschuss der neuen Punktspielsaison herbei, der am Samstag um 15Uhr30 am Bölle erfolgen wird. Als Auftaktgegner für die insgesamt neunzehnte Zweitligarunde seit Klassengründung 1974 nominierte der Spielplangestalter das Kleeblatt von der Spvgg Greuther Fürth.

SCV vs. VfB – „Neues Derby“ zum Hessenligaauftakt

Am Freitagabend endet der Winterschlaf auf Hessens höchster Amateurebene. Mit einem Potpourri von interessanten Nachbarschaftsvergleichen startet das Oberhaus in die Saison 17/18. Auch am Hegelsberg, wo der der „alte Hessenligahase“ Viktoria Griesheim mit dem VfB Ginsheim einen Newcomer empfängt (Anstoß 19Uhr15). 

Steinhöfer bei den Lilien bis 2019

Die Lilien haben einen weiteren Akteur längerfristig an sich gebunden. Markus Steinhöfer verlängerte seinen Vertrag vorzeitig bis Juni 2019.

Als Werbefaktor und durch Wertschöpfung – Lilien schaffen über 50 Mio. Euro Mehrwert für Stadt und Region / SV 98 führt 15 Mio. Euro an Steuern in der ersten Bundesligasaison ab

Darmstadt und die Region Südhessen profitieren finanziell und in der Außendarstellung in einem hohen Maße von einem im Profifußball befindlichen SV Darmstadt 98. Dies ergab eine vom Verein in Auftrag gegebene Studie des Marktforschungsunternehmens ValuMedia GmbH, das die ökonomischen, medialen und imagebildenden Effekte der Lilien für die Stadt Darmstadt und...

Altintop weiter mit der Lilie auf der Brust - Sobiech kommt

Bei der Saisoneröffnung der Lilien wurde es verkündet. Hamit Altintop trägt auch in Zukunft die Lilie auf der Brust. Der 34-Jährige unterschrieb bei den Lilien einen Einjahresvertrag bis Juni 2018.

Neues Lilien-Trikot präsentiert

Am Freitag war es so weit der SV Darmstadt 98 stellte sein neues Trikot für die kommende Zweitliga Saison vor.

Triple Verlängerung am Bölle

Triple-Verlängerung bei den Lilien Wilson Kamavuaka und Torhüter Daniel Heuer Fernandes verlängern bis 2020. Capitano Aytac Sulu hat seinen Vertrag bis 2019 ausgedehnt.

Viktoria Griesheim siegt beim Merck-Cup - RW Darmstadt prüft am Mittwoch Mainz 05 II

Vom 08.07. bis zum 15.07. stieg auf dem Sportgelände von Rot-Weiß Darmstadt in der Heimstättensiedlung das Turnier um den Merck-Pokal. Gleich acht Mannschaften kämpften im Rahmen ihrer jeweiligen Saisonvorbereitung um diesen Titel. Am Ende setzte sich Hessenligist Viktoria Griesheim mit einem 3:1-Endspielerfolg gegen den Gastgeber durch.

SV St. Stephan lädt am zum Nike-Cup ein - Samstag 22. Juli

Am Samstag 22. Juli ab 12 Uhr findet der vom SV St. Stephan ausgerichtete Nike-Cup statt.

Rosenthal bleibt den Lilien erhalten

Jan Rosenthal trägt auch in Zukunft die Lilie auf der Brust. Der 31-Jährige und der SV Darmstadt 98 einigten sich am Donnerstag (29.6.) auf einen neuen Vertrag bis Juni 2019.

Trainingsgruppe der Lilien erweitert sich - McKinze Gaines und Lacazette

 Kurz nach dem offiziellen Vorbereitungsstart hat der SV 98 zwei weitere Neuzugänge unter Vertrag genommen.

Relegation: Wixhausen siegt und feiert den Aufstieg

Herzlichen Glückwunsch nach Wixhausen. Die TSG Wixhausen Abt. Fußball schafft den Durchmarsch in die Kreisoberliga. Der A-Ligist siegte auch im letzten Spiel gegen Germania Pfungstadt mit 3:0.

Relegation: Wixhausen siegt gegen Italia

Am Pfingstmontag fand die zweite Partie um den letzten freien Platz in der Kreisoberlig statt. Nach dem am Donnerstagabend Italia Groß-Gerau bei Germ. Pfungstadt 3:3 spielten trat der AC auf heimischen Geläuf gegen Wixhausen an.

Relegation: Germania verschenkt 3:0 Führung - 3:3 am Ende

Am Mittwochabend verschenkte der RSV Germania 03 auf fahrlässigste Art und Weise trotz personeller Überzahl einen 3:0-Halbzeitvorsprung und eine ordentliche Ausgangsposition. In der Nachspielzeit packte Italia Groß-Gerau den Doppelschlaghammer zum 3:3-Ausgleich in der SGD Arena aus.