log in

Startseite

A+ A A-

Medienbericht: Slowenischer Nationalstürmer beim Medizincheck in Darmstadt

Nach einem Medienbericht soll sich der slowenische Nationalstürmer Bezjak zum Medizincheck in der Wissenschaftsstadt aufhalten.

Knappe Heimniederlagen für RW Darmstadt und Viktoria Griesheim

Vergeblich bei der Tropenhitze geschwitzt: Sowohl Rot-Weiß Darmstadt (0:1 gegen FSC Lohfelden) als auch Viktoria Griesheim (2:3 im Spitzenspiel gegen den TSV Lehnerz) gingen am sechsten Hessenligaspieltag vor heimischen Publikum leer aus.

0:2 in Köln – Selbst eine Unwetterpause weckt den SV98 nicht auf

Der 1. FC Köln bleibt für den SV Darmstadt 98 ein unbezwingbarer Kontrahent. Am Eröffnungsspieltag der Bundesligasaison 16/17 steckten die Lilien im Rheinergiestadion eine verdiente 0:2-Niederlage ein. Die Geißböcke wirkten einfach  ausgeschlafener, eingespielter und torgefährlicher als die neu zusammen gestellte Mannschaft vom Bölle.

Wixhausen gewinnt auch das 5. Spiel gegen RW DA II

Bei brütender Hitze fand am Samstagnachmittag das Kreisigaspiel von Aufsteiger TSG Wixhausen und Rot-Weiß Darmstadt II statt.

Live-News zum Bundesliga-Auftakt der Lilien in Köln

Es ist soweit der SV Darmstadt 98 in seine vierte Bundesligaspielzeit im Rheinenergie-Stadion in Köln-Müngersdorf, Heimat der Geißböcke des „Eff-Zeh“.

Seeheim und Italia weiter ohne Sieg - SGA mit Erfolg in Hahn

Drei Spiele in der Kreisoberliga und dabei zwei Siege für die Gästeteams. Die SGA setzte sich beim SV Hahn durch und Groß-Gerau kehrte mit einem klarem Erfolg aus Weiterstadt nach Hause. Knapp unterlag Seeheim bei Aufsteiger aus Trebur.

Knappe Ergebnisse in der Kreisliga A am Donnerstagabend

Am Donnerstagabend gab es der Kreisliga A drei Begegnungen, die jeweils nur mit einem Torunterschied endeten. Bickenbach zog dabei mit Wixhausen gleich und hat vier Siege in vier Spielen zu verbuchen.

Schlagerspiel in Walldorf – Toppfavorit empfängt Primus

Am Wochenende geht der fünfte Gruppenligaspieltag mit einem dezimierten Programm auf Sendung. Aus den sechs vorgesehenen Begegnungen ragt das Kräftemessen zwischen den momentan tabellarisch besten Mannschaften heraus: Meisterschaftskandidat Rot-Weiß Walldorf bittet Überraschungsspitzenreiter Olympia Biebesheim zum Tanz um die Pole Position.

Gipfeltreffen am Hegelsberg – RW Darmstadt erneut zu Hause auf Punktejagd

Während die Bundesliga am kommenden Wochenende erst aus den Startlöchern schlüpft, geht die Hessenliga schon in ihre sechste Runde. Dabei erklingt am Griesheimer Hegelsberg ein Topphit, wenn der am vergangenen Samstag gestürzte Tabellenführer Viktoria Griesheim seinen Primusnachfolger TSV Lehnerz empfängt. Gleichzeitig bestreitet Rot-Weiß Darmstadt gegen den FSC Lohfelden sein zweites...

Prolog der nächsten 98er-Bundesligafahrt in Cologne

Es ist soweit: Am Samstag startet der SV Darmstadt 98 in seine vierte Bundesligaspielzeit nach 78/79, 81/82 sowie die sehr positiv im Gedächtnis gespeicherte vergangene Runde. Der saisonale Ouvertürenschauplatz ist die gleiche Stätte, in der die Lilien vor ziemlich genau 38 Jahren ihre allererste Auswärtspartie auf der Bühne des 1963...

Ben-Hatira läuft mir der Nr. 28 im Lilien Trikot auf

Kurz vor dem Bundesliga-Saisonstart hat sich der SV Darmstadt 98 noch einmal für die offensiven Flügelpositionen verstärkt: Änis Ben-Hatira bestand am Montag (22.8.) den Medizincheck undunterschrieb im Anschluss sein Arbeitspapier bei den Lilien.

Traisa und St. Stephan mit 2:2 - Seeheim unterliegt Hahn

Am Freitagabend eröffnete Traisa gegen Mörfelden das Wochenende. Am roten Berg trennten sich beide Teams 2:2. Traisa nun Dritter mit drei Spielen und sieben Punkten und Mörfelden ist Sechster.

Wixhausen und Bickenbach noch ohne Punkteverluste - 1. Siege für Brandau und Hellas

Aufsteiger TSG Wixhausen konnte auch sein viertes Spiel siegreich gestalten und liegt an der Spitze der Kreisliga A.

Tabellenführung: Neuling Biebesheim rockt die Gruppenliga

Nach dem vierten Spieltag vermeldet die Gruppenliga Darmstadt eine kleine Sensation: Aufsteiger Olympia Biebesheim fertigte Germania Ober-Roden 4:1 ab und macht sich für mindestens eine Woche ungeschlagen auf dem Platz an der Sonne breit.

Lilien ziehen locker in die 2. Runde ein

Der SV Darmstadt 98 setzte sich ungefährdet im DFB-Pokal beim Bremer SV durch und zieht in die zweite Runde ein.Norbert Meier bot drei Neuzugänge zu Beginn auf und diese dominierten die Partie und nutzen ihre Chancen eiskalt aus.