log in
A+ A A-
2. Bundesliga

2. Bundesliga (819)

Lilien stellen Stadionentwürfe vor

Der Umbau des Merck-Stadions am Böllenfalltor nimmt Gestalt an: Am Mittwochabend (17.1.) stellten Vereinspräsident Rüdiger Fritsch, Oberbürgermeister Jochen Partsch, Peter Beuth, Hessischer Minister des Innern und für Sport, sowie der für den Umbau verantwortliche Generalplaner Gunter Weyrich von 1100 Architekten die Entwürfe für die künftige Heimstätte des SV Darmstadt 98 vor.

  • 0
  • Gelesen: 88 mal

Kurioser „Lucky Punch“ im Ronhof - Mit Schuster kehrt das Glück zurück

Der Naldo vom SV Darmstadt 98 heißt Hamit Altintop. Passend zum dritten Advent zündete der ehemalige türkische Nationalspieler in buchstäblich letzter Sekunde eine Kerze. Durch das 1:1 bei der Spvgg Greuther Fürth rettete Altintop den Wiedereinstieg von Dirk Schuster und bewahrte die Lilien vor einer Überwinterung auf einem direkten Abstiegsplatz.

  • 0
  • Gelesen: 610 mal

Puscht das Schuster-Comeback den SV98 zum Befreiungsschlag im Ronhof?

Die Katze ist also aus dem Sack. Was die blau-weißen Spatzen seit Samstag (Beurlaubung von Torsten Frings) von den Dächern pfiffen, gab der SV Darmstadt 98 am Montagabend offiziell bekannt. Dirk Schuster kehrt zurück und soll wieder die Kastanien aus dem Feuer holen. Am Sonntagnachmittag beginnt der reaktivierte Hoffnungsträger seine zweite Lilienmission auf dem gleichen Areal, wo er auch sein letztes Zweitligaauswärtsmatch bestritt: Im Fürther Ronhof (Anstoß 13Uhr30).

  • 0
  • Gelesen: 339 mal

He is back - Lilien bestätigen die Verpflichtung von Dirk Schuster

Dirk Schuster ist ab sofort neuer Cheftrainer des SV Darmstadt 98. Der 49-Jährige unterzeichnete bei den Lilien einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019, dies gab der Verein am Montagabend bekannt. Das Trainerteam wird komplettiert durch die Co-Trainer Sascha Franz und Frank Steinmetz. Athletiktrainer und Spielanalyst Kai Peter Schmitz sowie Torwarttrainer Dimo Wache bleiben dem Stab erhalten.

  • 0
  • Gelesen: 677 mal

Quo vadis, SV98?

Die aktuelle Antwort auf die Überschriftfrage ist hart, momentan aber leider realistisch: Zurück in die Dritte Liga. Am Freitagabend beendete der SV Darmstadt 98 seine Zweitligavorrunde mit einem 0:1 beim Tabellennachbarn Erzgebirge Aue, wobei das nackte Resultat den Lilien sogar noch schmeichelte. Das elfte sieglose Match in Serie zementierte den Abstiegsrelegationsplatz und multiplizierte die Befürchtungen eines Negativdurchmarsches.

  • 0
  • Gelesen: 455 mal

Gelingt im Erzgebirge eine Vorrundenschadensbegrenzung?

Was eint den SV Darmstadt 98 vom siebten Spieltag und die Lilien nach der sechzehnten Zweitligarunde? Die etwas sarkastische Antwort lautet Relegationsplatz im Wissen des „kleinen Unterschieds“ zwischen dem im September noch belegten Platz Drei und dem aktuellen sechzehnten Rang. Am Freitagabend bei Erzgebirge Aue steigt das erste von zwei  Jahreskehrauspartien gegen unmittelbare Konkurrenzgastgeber (Anstoß 18Uhr30).

  • 0
  • Gelesen: 259 mal

Advent, Advent, der 98er – Baum brennt

Während Frau Holle konsequent ihr Bett machte, schlitterte der SV Darmstadt 98 in die nächste Pleite. Am vorletzten Hinrundenspieltag der Zweiten Liga verloren die Lilien gegen Jahn Regensburg 0:1 und finden sich nach der Sinkflugfortsetzung auf dem Relegationsplatz wieder. Zwei Partien vor Beginn der Winterpause klingeln über dem Bölle ergo statt besinnlichen Adventsmelodien mehr denn je die Alarmglocken. 

  • 0
  • Gelesen: 763 mal
Diesen RSS-Feed abonnieren