log in

Gruppenliga Darmstadt

A+ A A-

Münster verpasst in letzter Sekunde Platz Zwei – Messel bezwingt Büttelborn

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Die SG Unter-Abtsteinach war der große Tagessieger des zwölften Gruppenligaspieltags. Während der Tabellenführer zu Hause die Sportfreunde Heppenheim 3:1 niederhielt, ließen die Verfolger VfR Fehlheim (1:2 in Geinsheim), SV Münster (kassierte gegen Schlusslicht TV Lampertheim kurz vor dem Abpfiff den 2:2-Ausgleich) und Rot-Weiß Walldorf (2:3-Heimniederlage gegen Unter-Flockenbach) Punkte liegen.

Der Branchenprimus führt jetzt mit drei Zählern Vorsprung auf den neuen Ranglistenzweiten Unter-Flockenbach das Feld an. Fehlheim fiel nach der zweiten Pleite in Serie auf den dritten Platz zurück. Gleichauf mit dem VfR sind der SV Münster (ein schon vor den Augen schimmernder „Dreier“ hätte die Beförderung auf den Vizemeisterposten bedeutet) und der immer stärker auftrumpfende TSV Höchst (3:1 im Derby gegen die SG Sandbach). Walldorf stürzte auf die sechste Position ab. Neuling SKV Büttelborn kassierte bei der TSG Messel die dritte Saisonniederlage (1:2), so dass beide Klubs nun Kopf an Kopf im sogenannten Mittelfeld des Ranking beheimatet sind. Dort wohnt auch Olympia Biebesheim nach dem 2:2 gegen Hassia Dieburg.

Dank zwei Erfolgen binnen weniger Tage (dem 1:0 am Donnerstag in Heppenheim folgte jetzt ein Last Minute – Triumph zum 2:1 gegen den FC Fürth) befreite sich der VfL Michelstadt zunächst einmal aus dem Schlamassel. Auch der SV Geinsheim hat nach seinem Ausrufezeichen gegen Fehlheim wieder das rettende Ufer vor Augen. Davon sind die drei „Kellerkinder“ aus Dieburg, Fürth und Lampertheim noch ein Stückchen entfernt. 

SV Geinsheim – VFR Fehlheim  2:1  (Fr)

Tore: 0:1 Melzer 52. 1:1 Brehm 59. 2:1 Martinez 63.

TSV Höchst – SG Sandbach  3:1  (Sa)

Tore: 1:0 Eisenhauer 25. 2:0 Seiler 52. 3:0 Kredel 69. FE 3:1 Klewar 77.

Rot-Weiß Walldorf – SV Unter-Flockenbach  2:3

Tore: 1:0 Gotta 37. 1:1 Diefenbach 53. 2:1 Lewis 59. 2:2 Hochlenert 64. 2:3 Ehret 81.

Olympia Biebesheim – Hassia Dieburg  2:2

Tore: 0:1 Schnitzer 27. 0:2 Durmus 38. 1:2, 2:2 Max. Köhler 50., 53.

TSG Messel – SKV Büttelborn  2:1

Tore: 1:0 Höhne 36. 2:0 Wolf 63. 2:1 Hölzel 76.

VfL Michelstadt – FC Fürth  2:1

Tore: 0:1 Eigentor Cucu 1:1, 2:1 Sterz 53., 90.

SV Münster – TV Lampertheim  2:2

Tore: 1:0 Lampevski 38. 1:1 Herwehe 76. 2:1 Butt 87. 2:2 Ghawas 90. + 1

SG Unter-Abtsteinach – Sportfreunde Heppenheim  3:1

Tore: 1:0 Oberle 20. 2:0 Dorval 25. 2:1 Wickler 39. FE 3:1 Landwehr 82.

Spielfrei: SV 07 Nauheim

 

Letzte Änderung amMontag, 16 Oktober 2017 11:00
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten