log in

Gruppenliga Darmstadt

A+ A A-

SGU und Höchst bewältigen vor dem Topphit ihre Generalproben

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Sowohl Spitzenreiter SG Unter-Abtsteinach (3:0 im Derbyschlager gegen Unter-Flockenbach) als auch der mit drei Punkten Rückstand lauernde Tabellenzweite TSV Höchst (5:2 in Büttelborn) ließen am Reformationsfeiertag nichts anbrennen und legten den Grundstein für das absolute Gruppenligagipfeltreffen (am kommenden Sonntag empfängt der TSV die SGU).

Auf Rang Drei schob sich der VfR Fehlheim nach einem 8:0-Scheibenschießen gegen Schlusslicht TV Lampertheim vor. Einen erneuten Patzer leisteten sich die nun auf Position Vier notierten Rot-Weißen aus Walldorf (0:0 beim heimstarken Neuling SG Sandbach). Der SV Münster war spielfrei und sitzt weiter auf der sechsten Stufe. Gleich dahinter folgt die TSG Messel nach einem 3:0-Heimerfolg über den SV Nauheim.

Im Gefahrengebiet des Klassements gab es einen kleinen Aufstand der „Kellerkinder“. Hassia Dieburg (2:1 in Geinsheim) und der FC Fürth (1:0 in Heppenheim) triumphierten jeweils auswärts und schöpfen wieder Hoffnung für den Klassenerhalt, zumal sie ihre unterlegenen Gastgeber schockten und ihnen auf die Pelle rückten. Der gröbsten Sorgen hat sich der VfL Michelstadt mit einem 3:1 über Olympia Biebesheim entledigt.

VfR Fehlheim – TV Lampertheim  8:0

Tore: 1:0 Schwerdt 5. 2:0, 3:0 Muca 10., 25. 4:0, 5:0 Schwerdt 43., 50. 6:0 Röhrig 63. 7:0 Rettig 67. 8:0 Schwerdt 86.

SKV Büttelborn – TSV Höchst  2:5

Tore: 1:0 Dilling 3. 2:0 Hölzel 23. FE 2:1 Eisenhauer 35. FE 2:2 Remmers 46. 2:3, 2:4 Simoes 66., 77. 2:5 Blecher 90.

TSG Messel – SV 07 Nauheim  3:0

Tore: 1:0 Wolf 34. FE 2:0 F. Galinski 46. 3:0 Wolf 77.

SV Geinsheim – Hassia Dieburg  1:2

Tore: 0:1 Capobianco 40. 1:1 J. Kessler 47. 1:2 Euler 73.

VfL Michelstadt – Olympia Biebesheim  3:1

Tore: 1:0, 2:0 Schiedlowski 21., 36. 3:0 Sterz 52. 3:1 König 54.

SG Sandbach – Rot-Weiß Walldorf  0:0

Sportfreunde Heppenheim – FC Fürth  0:1

Tor: Ihrig 77.

SG Unter-Abtsteinach – SV Unter-Flockenbach  3:0

Tore: 1:0 Oberle 10. 2:0 Bekyigit 42. 3:0 Cabezas 49.

Spielfrei: SV Münster

 

Vorschau 16. Spieltag:

Bis auf Olympia Biebesheim müssen die Gruppenligisten am nächsten Sonntag schon wieder ran und läuten das nahende Ende der englischen Woche respektive der Vorrunde ein. Zu einem bestimmt packenden Verfolgerduell kommt es in Walldorf zwischen den gastgebenden Rot-Weißen und dem VfR Fehlheim. Der SV Münster (in Dieburg) und die TSG Messel (in Fürth) sind auswärts bei Gastgebern aus dem Tabellenkeller gefordert, die nach ihren Auswärtserfolgen vom Dienstag wieder Lunte wittern. Schließlich gibt es den ultimativen Kracher im Meisterschaftskampf zu bewundern, wenn die beiden Toppteams TSV Höchst und SG Unter-Abtsteinach im Odenwald die Klingen kreuzen.

Alle Partien vom 16. Gruppenligaspieltag:

So 05.11. 14.30

Rot-Weiß Walldorf – VfR Fehlheim, Hassia Dieburg – SV Münster, SV 07 Nauheim – VfL Michelstadt, TSV Höchst – SG Unter-Abtsteinach, TV Lampertheim – SV Geinsheim, FC Fürth – TSG Messel, Sportfreunde Heppenheim – SKV Büttelborn, SV Unter-Flockenbach – SG Sandbach 15.00

Spielfrei: Olympia Biebesheim

 

Letzte Änderung amMittwoch, 01 November 2017 02:18
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten