log in

Gruppenliga Darmstadt

A+ A A-

Dieburg vs. Büttelborn: Wer findet den Weg aus der Talsohle? – Messel reist zur „Heimmacht“

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Drei Spieltage trennen die Gruppenliga noch von der Winterpause. Der erste davon geht am nächsten Sonntag mit acht Begegnungen über die Bühne. Zu einem ganz wichtigen Duell zweier zuletzt von vielen Minusergebnissen gebeutelter Aufsteiger kommt es am Dieburger Wolfgangshäuschen zwischen der Hassia und SKV Büttelborn, während die TSG Messel beim extrem heimstarken SV Unter-Flockenbach eine ganz schwere und weit entfernte Dienstverpflichtung vor der Brust hat.

SV Unter-Flockenbach – TSG Messel

So 26.11. 15.15 – Hinspiel 0:1

Weil Spitzenreiter Unter-Abtsteinach spielfrei zuschaut, kann der geographische SGU-Nachbar aus Unter-Flockenbach (mit einem Rückstand von zwei Punkten auf Platz Zwei bilanziert) einen Führungswechsel vollziehen. Voraussetzung für eine (zumindest vorübergehende) Gipfel-Inthronisation wäre ergo ein „handelsüblicher“ Sieg in den eigenen vier Wänden des Gorxheimertals. In der Heimtabelle rangiert der Wiederaufsteiger schon auf dem Platz an der Sonne (neben einem Unentschieden die restlichen sieben Partien allesamt gewonnen). Wie soll das aus dem Norden des Darmstädter Fußballbezirks ganz hinunter ans südliche Ende dieser Hemisphäre reisende Messeler Team der gastgebenden Euphorie und Heimdominanz also entgegen wirken? Am besten mit einem erfolgreichen Transport des Rückenwindes vom zurückliegenden 6:0-Scheibenschießen gegen Hassia Dieburg und dem Wissen um die Tatsache, dass die TSG den SVU schon im Hinspiel nahe der Grube in die Knie zwang.

Hassia Dieburg – SKV Büttelborn

So 26.11. 14.30 – Hinspiel 2:2

Den Vergleich der beiden Neulinge muss man leider als Krisenduell einstufen. Dieburg hat zwar erst halb so viele Heimspiele wie z.B. der SKV absolviert (fünf gegenüber zehn), fungiert nichtsdestotrotz als einzige Gruppenligaauswahl ohne Sieg vor eigenem Publikum. Das ist wohl ein wesentlicher Grund, warum die Hassia im Ranking mit einem Defizit von fünf Zählern zum rettenden Ufer auf der vorletzten Sprosse kauert. Auch die derzeitige Form verbreitet nicht gerade viel Zuversicht, was das 0:6-Debakel in Messel unterstreicht. Tabellarisch ja, aber hinsichtlich der aktuellen „Misereneinigkeit“ sieht es auch in Büttelborn nicht viel besser aus. In den letzten sieben Partien schluckte die Mannschaft von Arndt Hornicek sechs bittere Niederlagenpillen (darunter fünf Heimpleiten en block), weshalb der Puffer zur verbotenen Zone auf drei Punkte reduziert wurde. Man darf gespannt sein, wer am Wolfgangshäuschen den Kopf aus der momentanen Abwärtsschlinge zieht.

Olympia Biebesheim – SV Geinsheim

So 26.11. 14.30 – Hinspiel 1:1

Nach vier Diensttourneen unter dem Motto „Außer Spesen nichts gewesen“ sendete die Olympia im fünften Auswärtsmatch am Stück respektive beim ersten Einsatz des neuen Trainerduos eine sportliche Lebensboje ab. Die war auch klar ersichtlich, weil sie dank dem Lucky Punch von Pascal Michel völlig überraschend in den Gewässern des bis dato zu Hause verlustpunktfreien Klassenprimus SG Unter-Abtsteinach positioniert wurde. Mit Manfred Schäfer und Steffen Gils, die nach dem Rücktritt von Hans Risberg die coachende Verantwortung bis Jahresende übernahmen, kehrte also auch das Glück zurück. Dennoch wartet Biebesheim jetzt seit neun Runden auf einen erlösenden Sieg und empfängt nun zum „Sechspunktekracher“ den SV Geinsheim, der vor der Nachholverpflichtung am nächsten Mittwoch (29.11.) gegen den TSV Höchst noch zwei Zähler weniger aufweist. Am Rhein steigt also nicht nur ein Derby des Fußballkreises Groß-Gerau, sondern vor allem eines der „berühmten“ Wegweiserspiele im Kampf um den Klassenerhalt.

SV 07 Nauheim – VfR Fehlheim

So 26.11. 14.30 – Hinspiel 3:4

Rot-Weiß Walldorf – SV Münster

So 26.11. 14.30 – Hinspiel 2:2

TV Lampertheim – FC Fürth

So 26.11. 14.30 – Hinspiel 0:2

SG Sandbach – VfL Michelstadt

So 26.11. 14.30 – Hinspiel 1:2

TSV Höchst – Sportfreunde Heppenheim

So 26.11. 14.30 – Hinspiel 2:2

Spielfrei: SG Unter-Abtsteinach

 

Letzte Änderung amDonnerstag, 23 November 2017 11:28
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten