log in

Kreisliga A Darmstadt

A+ A A-

KLA DA: Nieder-Ramstadt von 8 auf 5 - Brandau Team der Stunde 14 Treffer in 3 Spielen - FCO hadert mit Absage des Toppspiels

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am Sonntag konnten nur sieben der acht Partien ausgetragen werden. Das Spitzenspiel zwischen dem FC Ober-Ramstadt und dem SV Hahn wurde bereits am Donnerstagabend abgesetzt, da der Spitzenreiter verletzungs- und krankheitbedingt keine Mannschaft Stellen konnte.

Ober-Ramstadt hadert mit Absage auf seiner Homepage und befürchtet einen Nachteil für sich: "Erstmals hätte Trainer Emilio Benitez alle Mann an Bord gehabt für die Spitzenpartie. Es ist, aufgrund der beruflichen und studentischen Situation einiger Spieler mehr als fraglich, ob dies möglich ist, ohne dass der FCO durch die Verlegung einen Nachteil erleidet. Ob mit der Absage wirklich eine Wettbewerbsverzerrung vermieden wurde scheint fragwürdig. Vielmehr kann sie als Nachteil für den FCO gewertet werden."

Der Tabellendritte Gräfenhausen bekommt nach der zweiten Niederlage in Folge (0:1 gg. Croatia Griesheim) Druck von hinten. Die TSG 1846 siegte Viktoria Griesheim II mit 2:0 und schloß nach Punkten zum Aufsteiger auf. Beide Teams haben derzeit fünf Punkte Rückstand auf den Zweiten Ober-Ramstadt. Drei Punkte hinter den beiden liegt überraschenderweise der TSV Nieder-Ramstadt, der sein Gastspiel in Roßdorf mit 2:1 gewinnen konnte. Angelidis und Dag (Elfmeter) trafen in Hälfte 1, während Euphraimidis nur noch der Anschlußtreffer gelang. Nach der 0:2 Heimniederlage von DJK/SSG gegen Hellas sprangen die Mühltaler vom 8. auf den 5. Platz und verweisen, Roßdorf, DJK/SSG und Vikt. Griesheim auf die Plätze. 9. ist Erzhausen, welche gegen Ober-Beerbach mit einem 0:0 enttäuschten.

Die KSG Brandau ist das bisherige Team der Stunde nach dem dritten Sieg in Folge mit dem 5:1 gegen Alsbach II. Die Sanchez-Elf hat nun bereits 14 Treffer in den drei Spielen nach der Winterpause erzielt. und ist punktgleich mit Eberstadt (11.) und einen Punkt vor Croatia. Schlußlicht ist mit 9 Punkten Ober-Beerbach und sechs Zähler davor liegen Alsbach und Aufsteiger TSV Pfungstadt (3:3 gegen Germ. Eberstadt.

SKG Gräfenhausen : SV Croatia Griesheim 0:1
DJK/SSG Darmstadt : Hellas Darmstadt 0:2
Germ. Eberstadt : TSV Pfungstadt 3:3
KSG Brandau : FC Alsbach II 5:1
SV Erzhausen : SKG Ober-Beerbach 0:0
SKG Roßdorf : TSV Nieder-Ramstadt 1:2
Darmstädter TSG 46 : SC Vikt. Griesheim II 2:0

Letzte Änderung amMontag, 23 März 2015 07:58

1 Kommentar

  • Frau Wutz
    Frau Wutz Montag, 23. März 2015 08:23 Kommentar-Link

    Wieder etwas dazu gelernt, der SV Hahn mit seinem riesen Kader darf das Spiel verlegen, die 1b spielt aber gleichzeitig mit einem 17 Mann Kader!?
    Bei einer Neuansetzung unter der Woche muss der FCO wahrscheinlich auf einige Spieler verzichten...
    Klingt fair! :D

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten