log in

Kreisliga A Darmstadt

A+ A A-

Rot-Weiß Darmstadt steigt auf - Wixhausen geht in die Relegation

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Die Sektkorken konnte am letzten Spieltag der Kreisliga A Rot-Weiß Darmstadt II knallen lassen. Nach zwei Abstiegen in Folge machten die Roten die Rückkehr in die Kreisoberliga mit einem 4:0 Sieg in Messel perfekt.

In die Relegation geht die TSG Wixhausen, die punktgleich mit der SKG Bickenbach sind, aber im direkten Vergleich die Nase vorne haben. Wixhausen reichte dafür am letzten Spieltag ein 2:2 gegen Weiterstadt, die mit einem Sieg selbst in die Relegation gegangen wären und am Ende auf Platz vier liegen. Auf Platz 5 schließt Hellas Darmstadt die Saison ab, die zum Abschluss 2:7 gegen die TSG 1846 verloren. Einen Rang dahinter rangiert die SKG Gräfenhausen die mit 5:5 gegen Schneppenhausen in die Sommerpause geht. Siebter ist am Ende der FC Ober-Ramstadt (0:4 gegen Bickenbach) gefolgt von Germ. Eberstadt und der TSG 1846. Die beiden Griesheimer Teams von Croatia und Viktoria finden sich 10 und 11 wieder. Auf 12 und 13 liegen Roßdorf und Schneppenhausen. Punktgleich mit je 41 Punkten sind die DJK/SSG und SV Traisa, wobei der direkte Vergleich für das Team vom Müllersteich geht und auf 15 die Mühltaler liegen. Den Gang in die Kreisliga B gehen Brandau, Messel und der VfR Eberstadt.

Medien

Letzte Änderung amSonntag, 28 Mai 2017 20:25
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten