log in

Kreisliga A Darmstadt

A+ A A-

TSG 1846 führt - Platz 1-7 trennen nur 2 Punkte

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

In der Kreisliga A setzt sich vorübergehend die TSG 1846 mit 16 Punkten in neun Spielen an die Spitze der Tabelle. Mit zwei Spielen weniger und einem Zähler Differenz liegt Bickenbach auf Platz 2. Ebenfalls 15 Punkte in acht Spielen liegen Gräfenhausen und Schneppenhausen auf Platz 3 und 4. Wiederum nur ein Punkt weniger weisen FTG Pfungstadt, SKG Roßdorf und der SV Weiterstadt auf.

Schlusslicht ist weiter Croatia Griesheim mit vier Punkten. Davor liegen Hellas mit 5 Punkten sowie Germ. Eberstadt mit sechs Zählern. Im Mittelfeld liegt das 10 Punkte-Quintett aus Ober-Ramstadt, Germ. Pfungstadt, Vikt. Griesheim II, Traisa II und DJK/SSG Darmstadt. Bereits am Donnerstagabend setzte sich Vikt. Griesheim II mit 2:1 gegen Schneppenhausen durch und Gräfenhausen siegte mit 5:2 gegen die TSG 1846. Nach dem Sieg setzte es dann am Sonntag für Gräfenhausen eine 4:3 Niederlage in Traisa. Alsbach II aktuell mit acht Punkten ausgestattet unterlag DJK/SSG Darmstadt auf eigenem Geläuf mit 1:2. Torreich ging es zwischen FTG und Hellas zu, wo es am Ende 7:3 für die Pfungstädter stand. Eine klare Sache war das 4:0 der TSG 1846 gegen Germ. Eberstadt. Eine Niederlage gab es auch für den Namensvetter aus Pfungstadt, die 1:0 in Roßdorf unterlagen. Im Spitzenspiel zwischen SKG Bickenbach und SV Weiterstadt gab es keinen Sieger und am Ende stand es 1:1. Ausgefallen ist die Partie zwischen Ober-Ramstadt und Croatia.

Letzte Änderung amMontag, 25 September 2017 10:04
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten