log in

Kreisliga A Darmstadt

A+ A A-

Bickenbach trotz Remis weiter vorne - 12 und 16. trennen nur einen Punkt

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

An der Spitze der Kreisliga A liegt weiter die SKG Bickenbach mit 31 Punkten aus 15 Spielen. An diesem Wochenende reichte es nur zu einem 1:1 bei Vikt. Griesheim II.

Mit zwei Punkten dahinter liegen Weiterstadt und Schneppenhausen. Der SV Weiterstadt mit zwei Punkten und zwei Spielen weniger als die SKG siegte klar mit 5:0 gegen DJK/SSG Darmstadt die auf Platz 10 liegen. Der FSV Schneppenhausen setzte sich knapp mit 2:1 gegen Germ. Pfungstadt durch. Die Germanen liegen mit 13 Punkten auf Platz 13 und punktgleich mit dem FC Alsbach II (12.) und Germ. Eberstadt die auf dem Relegationsplatz liegen. Schon vier Punkte dahinter liegt die TSG 1846 die in Alsbach mit 5:1 siegte. Einen Punkt weniger hat Gräfenhausen, dessen Spiel bei Croatia abgesetzt wurde und auch zwei Spiele wenige als die Konkurrenz hat. Federn lassen musste auch der Aufsteiger FTG Pfungstadt, die auf eigenem Geläuf sich vom SV Traisa II 1:1 trennten. Hinter den Freiern Turnern rangiert der FC Ober-Ramstadt nach einem 2:1 gegen Roßdorf. Durch den Sieg überholte der FCO die SKG und den SV Traisa II. Schlusslicht Hellas konnte mit dem 3:2 gegen Germ. Eberstadt aufschließen und so liegen jetzt der 12. und 16. nur einen Punkt voneinander getrennt.

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten