log in

Kreisliga B Darmstadt

A+ A A-

Wixhausen und Messel II dank Auswärtssiegen weiter gleichauf an der Tabellenspitze

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Das Führungsduo der Kreisliga B Darmstadt liegt weiterhin punktgleich Kopf an Kopf an der Tabellenspitze. Die TSG Wixhausen, 3:0 Auswärtssieg beim TSV Eschollbrücken, und die TSG Messel II, 2:1 Auswärtssieg beim TSV Pfungstadt, hatten aber beide Mühe an diesem Spieltag drei Punkte einzufahren.



TSV Eschollbrücken - TSG Wixhausen 0:3 (0:1)

Am vergangenem Sonntag war die TSG Wixhausen in Eschollbrücken zu Gast. Für die Mansschaft ging es wie in den Wochen zuvor darum, der TSG Messel in der Tabelle zu folgen. E. Basser und M. Berger fehlten der TSG. Ersetzt wurden die beiden Stammkräfte von M. Ross und S. Karadeniz. Die Platz- und Sichtverhältnisse waren an diesem Tag nicht die besten. Unebenheiten auf dem Spielfeld und Nebel erschwerten der TSG ihre übliche Spielweise. Die Offensive der TSG biss sich ein ums andere mal an der gegnerischen Abwehr die Zähne aus. Y. Elasri und P. Preusch kombinierten sich mehrmals durch den Eschollbrücker- Abwehrriegel, jedoch ohne Torerfolg. In der 43. Minute nutzte Y. Elasri eine Unachtsamkeit der Gastgeber und schoss das 1:0. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause. Beide Mannschaften starteten unverändert in den zweiten Durchgang. Auch der Nebel schaute sich die zweite Halbzeit an. Die beiden Trainer der TSG tauschten in der 56.Minute das erste Mal. F. Schaub kam für P. Preusch. In der 68. Minute traf Y. Elasri zum 2:0 für die Wixhäuser. F. Schaub erzielte in der 73. Minute seinen 14. Saisontreffer zum 3:0 Endstand. Trainer Güntner war am Ende erleichtert und glücklich über den Auswärtssieg. Die TSG Wixhausen tritt zum nächsten Auswärtsspiel am kommenden Sonntag bei der SG Eiche Darmstadt an.

TSV Pfungstadt - TSG Messel II 1:2 (0:1)

Erst in der Schlussminute gelang Messel der umjubelte Siegtreffer, als Janik Laumann für die Gäste traf. In der ersten Halbzeit ging die TSG durch ein Eigentor von Pfungstadts Schadt in Führung. Ingo Haas glich in der zweiten Hälfte durch einen Foulelfmeter aus.

Verfolger FTG Pfungstadt kam kampflos zu drei Punkten, da der SV Erzhausen II nicht zum Spiel antrat. Die SKG Bickenbach feierte beim 10:1 gegen den FCA  Darmstadt II ein Schützenfest. Ebenfalls torreich ging es in der Partie Grün-Weiss Darmstadt gegen Croatia Griesheim II zu, die das Heimteam mit 6:1 für sich entschied.

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten