log in

Kreisliga C Darmstadt

A+ A A-

KLC DA: St. Stephan folgt VfR Eberstadt - Schneppenhausen angefressen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Neben dem VfR Eberstadt steigt der SV St. Stephan II in die Kreisliga B Darmstadt auf. Beide Teams haben am Ende der Runde 66 Punkte auf der Habenseite. Die Kleeblätter siegten am letzten Spieltag mit 2:0 gegen Modau, während der VfR mit 7:2 gegen Weiterstadt gewann. Für den VfR bedeutet dies die zweite Meisterschaft in Folge.


Schneppenhausen konnte nicht mehr ins Aufstiegsgeschehen eingreifen, da man das dritte Nichtantreten eines Gegners hinnehmen musste. Entsprechend empört ist Schneppenhausens Abteilungsleiter Alexander Klaus: "Dies war in der Rückrunde schon die dritte Spielabsage. Neben Ober-Beerbach haben auch die DJK/SSG Darmstadt und die SG Modau mit ihren zweiten Mannschaften den Weg nach Schneppenhausen gescheut und im Vorfeld die Begegnungen abgesagt." Für Klaus hat der Aufstieg der beiden Führenden daher einen faden Beigeschmack.

Am Tabellenende muss die Zweitabteilung von FTG Pfungstadt den Gang in die Kreisliga D Darmstadt antreten. Die Freien Turner sind zwar punktgleich mit der DJK/SSG Darmstadt, haben aber das um 43 Tore schlechtere Torverhältnis.

Letzte Änderung amMontag, 30 Mai 2011 11:55
Mehr in dieser Kategorie: KLC DA: Wechselspiel geht weiter »
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten