log in

Kreisoberliga Darmstadt/Groß-Gerau

A+ A A-

Gernsheim mit 2 Siegen in 4 Tagen - Wixhausen mit 2. Sieg

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Torreich ging es den Partien am Donnerstag und Sonntag zu. Bereits am Donnerstag siegte die Zweitvertretung von Rot-Weiß Darmstadt mit 3:1 beim VfR Groß-Gerau und Conc. Gernsheim schoss Mörfelden mit 7:0 ab.

Die Concorden legten beflügelt von dem Sieg am Sonntag nach und siegten bei der SG Modau mit 4:2 nach dem man zur Pause noch mit 1:2 im Hintertreffen war. Der SV Traisa rehabilitierte sich für die Auftaktniederlage und siegte beim Aufsteiger VfR Rüsselsheim mit 5:1.

Den zweiten Sieg der Runde fuhr unterdessen die TSG Wixhausen ein. Zimmer brachte den Aufsteiger in der 31. Minute in Führung, die Baumgärtner kurz vor der Pause ausgleichen konnte. Baumgärtner war es auch, der in 49. Minute das 1:2 erzielt. Do Vale Lopez traf in der 55. zum Ausgleich und fünf Minuten Später Elasri mit dem 3:2. in der 75 war es wiederum Do Vale Lopez mit dem 4:2. Baumgärtner zum Dritten konnte nur noch das 4:3 erzielen.

Nach dem 7:0 am Donnerstag musste Mörfelden am Sonntag wieder sieben Bälle aus dem eigenen Netz holen konnte aber beim 1:7 gegen die SGA einen Ehrentreffer erzielen.

Ebenfalls acht Treffer gab es in der Partie zwischen dem FCA und TürkGücü, das mit 4:4 endete.

An der Spitze liegen nach zwei Spieltagen und zwei Siegen Gernsheim und Wixhasuen, wobei Dersim, Seeheim und Hahn bisher nur ein Spiel absolviert haben. Durch die Kerb in Griesheim und Seeheim trifft der SV St. Stephan erst am Donnerstag auf Dersim und Seeheim empfängt den SV Hahn.

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten