log in

Kreisoberliga Darmstadt/Groß-Gerau

A+ A A-

SGA unterliegt Tabellenführer - Je 8 Tore für SVS und Wixhausen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Mit weiter vier Punkten liegt Türk Gücü Rüsselsheim an der Spitze der Kreisoberliga gefolgt vom VfB Ginsheim, die sich beim FCA mit 3:1 durchsetzen.

Für den Spitzenreiter reichte zur Verteidigung des Vorsprungs ein 2:1 gegen den Dritten SGA. Die Arheilger liegen jetzt schon acht Punkte hinter Rüsselsheim.

Der SV Hahn verpasste es mit einem torlosen Remis bei Dersim an der SGA vorbeizuziehen und liegt einen Zähler hinter dem Konkurrenten aus dem Kreis Darmstadt. Punktgleich mit dem SV Hahn ist Dersim. Einen Punkt zurück liegen der VfR Groß-Gerau und die Spvgg. Seeheim-Jugenheim.

Der VfR bekommt kampflos die Punkte aus der Partie gegen Mörfelden und Seeheim trennte sich 2:2 vom SV Traisa. Auf Platz 8 liegt der SV St. Stephan, der ein klares 8:2 im Heimspiel gegen Gernsheim feiern konnte. Ebenfalls acht Mal konnte Wixhausen gegen den VfR Rüsselsheim jubeln musste aber auch drei Gegentreffer verschmerzen. Insgesamt reicht es aktuell für den Aufsteiger zu Platz 10 hinter dem SV Traisa. Die SG Modau konnte nach dem 2:1 gegen RW Darmstadt II einen Platz (Rang 11) gut machen. Am Tabellenende liegt weiter der FCA mit neun Punkten. Drei Zähler besser platziert sind Gernsheim und RW Darmstadt II.

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten