log in

Pokal

A+ A A-
Ethan Edwards
Webseite-URL:

5:2 gegen Alzenau – Sensationelles SCV-Comeback in die Erfolgsspur

Was für ein Hessenligahammer zum Rückrundenauftakt: Der in den letzten Wochen chronisch an sportlicher Erfolglosigkeit leidende SC Griesheim putzte den seit Monaten nicht mehr unterlegenen Aufstiegsanwärter Bayern Alzenau mit einem 5:2 von der Platte des Hegelsbergs. Die Rückkehr von mehreren Leistungsträgern (allen voran der dreifache Torschütze Yves Böttler) und eine entfesselte erste Halbzeit bescherten Trainer Peter Seitel im dritten Verantwortungseinsatz den ersten Sieg.

Wetter mies, Spiel mies, Ergebnis mies

Die Talfahrt des SV Darmstadt 98 nimmt beängstigende Dimensionen an. Am vierzehnten Zweitligaspieltag verloren die Lilien am Bölle völlig zu Recht 1:2 gegen den SV Sandhausen und müssen nach der achten sieglosen Partie in Serie mehr denn je den tabellarischen Blick nach unten richten.

Legt Alsbach nach? - RW Darmstadt gegen den Tabellenführer gefordert

Die zweite Verbandsligarückrundenausgabe ist gleichzeitig der vorletzte Jahresspieltag. Dabei bekommt es Rot-Weiß Darmstadt zu Hause mit Spitzenreiter FV Bad Vilbel zu tun, während der FC Alsbach in einem weiteren Heimmatch gegen ET Wald-Michelbach seinen vorwöchigen Befreiungsschlag vergolden will. Viktoria Urberach geht zum vierten Mal hintereinander auf Reisen (zu Türk Gücü Friedberg), TS Ober-Roden gastiert im Kellerduell bei RW Frankfurt II und Germania Ober-Roden nimmt den nächsten Anlauf für den ersten Saisonheimsieg.

Wiedersehen mit dem Ex-Trainer zum Rückrundenstart

Kann Viktoria Griesheim pünktlich zur am Wochenende beginnenden zweiten Hessenligahalbserie den Negativbock umstoßen? Vier Spiele stehen Trainer Peter Seitel und seinem Team vor den Winterferien noch zur Verfügung, um hinsichtlich der bedrohlichen Lage im sportlichen Klassenerhaltskampf etwas entspannter den Weihnachtsbaum zu schmücken.

Blau-Weiße Begierde nach einer Siegreaktivierung

Klappt es endlich? Nach dem Ausklang der letzten Länderspielpause im Kalenderjahr 2017 sehnen Trainer, Mannschaft und Fans des SV Darmstadt 98 das Ende der Resultatstalfahrt herbei. Am vierzehnten Zweitligaspieltag soll gegen den SV Sandhausen nach sieben aufeinanderfolgenden Begegnungen ohne „Dreier“ wieder ein Sieg das Konto füllen (Anstoß Freitagabend um 18Uhr30 unter dem Bölle-Flutlicht).

RW Darmstadt vs. TS 1:2 – Alsbacher Heimtriumph – Urberach rettet Punkt in der Nachspielzeit

Der sportliche Daumen von RW Darmstadt neigt sich weiter nach unten. Am ersten Rückrundenspieltag der Verbandsliga revanchierte sich TS Ober-Roden für die erlittene Hinspielniederlage und gewann im Waldsportpark 2:1. Einen überraschenden 1:0-Heimerfolg feierte der FC Alsbach gegen den Tabellendritten Hanau 93. Auch Viktoria Urberach punktete gegen einen Hanauer Verein und sicherte sich unmittelbar vor dem Abpfiff ein 3:3 bei den 1960ern.

1:5 - SC Griesheim kann auch in Baunatal die sportliche Talfahrt nicht aufhalten

Die Hessenligavorrunde gehört seit Samstagnachmittag der Vergangenheit an. Zum Glück wird wohl Viktoria Griesheim denken. Der fortan von vielen Personalproblemen geplagte Sportclub verlor beim KSV Baunatal sein viertes Spiel hintereinander (1:5) und setzt seine Klassenerhaltshoffnungen in die bereits nächste Woche startende zweite Halbserie, wenn einige wichtige Leistungsträger in den Kader zurückkehren.

Pflichtsieg für Messel? – Büttelborn vor wichtigem Heimspiel

Bis auf das in der Vorwoche ausgefallene Duell Dieburg vs. Münster klappt die Gruppenliga am Wochenende das Vorrundenbuch zu. SG Unter-Abtsteinach ist die Herbstmeisterschaft praktisch nicht zu mehr nehmen und der TSG Messel winken drei Punkte im Heimspiel gegen Schlusslicht TV Lampertheim, während der SKV Büttelborn zu Hause gegen den FC Fürth erneut versucht, ein „Kellerkind“ auf Distanz zu halten.