log in

2. Bundesliga

A+ A A-

Findet der SV98 beim Ligaprimus in die Erfolgsspur zurück?

Inklusive einem schweren Rucksack vollgepackt mit sportlichen Hypotheken reist der SV Darmstadt 98 zur elften Saisonrunde zum aktuellen Klassenüberflieger und tritt in Düsseldorf zunächst einmal nur als Außenseiter an. Der Anstoß erfolgt  am Freitagabend um 18Uhr30 in der Esprit-Arena, der seit 2004 anstelle des zuvor eingestampften Rheinstadions dienenden Kickheimat der Fortuna.

  • 0
  • Gelesen: 83 mal

Manege frei für den alten Klassiker

Über zwei Wochen hatte der SV Darmstadt 98 Zeit, um die beim FC Ingolstadt erlittenen Wunden zu lecken und im Trainingsbetrieb die Defensivprobleme zu beheben. Am Montagabend zum Ausklang der zehnten Zweitligasaisonrunde wird man das Ergebnis der Aufarbeitung sehen, wenn mit dem Erzrivalen 1. FC Nürnberg ein echter Gradmesser mal wieder das Bölle beehrt (Anstoß 20Uhr30). 

  • 0
  • Gelesen: 519 mal

Chancenlos im Schanzerland

Der SV Darmstadt 98 ist am Freitagabend hart auf dem Boden der Zweitligarealität geprallt. Beim „Bundesligaabsteigerleidensgenossen“ FC Ingolstadt verloren die Lilien sang- und klanglos 0:3 und müssen sich jetzt in der über vierzehntägigen Länderspielpause neu sammeln.

  • 0
  • Gelesen: 146 mal

Erobert der SV98 die vom Ex-Captain dirigierte Schanz?

Nach einer überaus spannenden und nervenaufreibenden englischen Woche (alleine das in diesem engen Zeitfenster ausgeworfene Torverhältnis von 9:8 spricht Bände) gastiert der SV Darmstadt 98 vor seiner sechzehntägigen Zweitligapause am Freitagabend beim FC Ingolstadt, der seit 2014 „wie eine Klette“ an den Lilien hängt (Anstoß 18Uhr30 im Audi-Sportpark).

  • 0
  • Gelesen: 225 mal

Standard-Erfolgsrezept rettet schmeichelhaften Punkt auf der Ostalb

Der SV Darmstadt 98 ist beim Mittelteil der englischen Zweitligawoche mit einem blau-(weißen) Auge davongekommen. In der 85. Minute sicherte das „Evergreen-Konzept“ (Ecke Kempe, Kopfball Sulu) den Lilien am Mittwochabend ein glückliches 2:2 beim 1. FC Heidenheim.  

  • 0
  • Gelesen: 154 mal

Heidenheim und Dresden als weitere Hürden der englischen Woche

Nach dem vom „Usus“ von vier Lilientoren garnierten Wiedersehen mit den „alten Relegationskumpels“ aus Bielefeld muss der SV Darmstadt 98 noch zwei weitere Aufgaben der englischen Zweitligawoche lösen. Am Mittwoch gastieren die Lilien beim 1. FC Heidenheim (Anstoß 18Uhr30) und empfangen dann zum dritten Sonntagsheimeinsatz hintereinander Dynamo Dresden (Kick-off 13Uhr30).

  • 0
  • Gelesen: 181 mal

Lilien drehen Rückstand zum 4:3 Sieg

Im Spiel gegen Bielefeld tauschte Trainer Torsten Frings nach der Niederlage gegen Bochum auf einer Position. Kamavuaka saß zunächst auf der Bank und für ihn rückte Lacazette in die Startelf.

  • 0
  • Gelesen: 348 mal

Welkt die Blume vom Revier erneut im Reich der Lilien?

Zehn Punkte aus den ersten vierten Saisonbegegnungen: Solch ein effektiver Start glückte dem SV Darmstadt 98 in seinen neunzehn vorherigen Zweitligaspielzeiten noch nie. Nach der Länderspielpause dürften die Lilien dementsprechend selbstbewusst am kommenden Sonntag den VfL Bochum empfangen, der auf seinen drei früheren Stippvisiten in Südhessen immer leer ausging (Anstoß 13Uhr30 am Bölle).

  • 0
  • Gelesen: 425 mal

Platte unterschreibt für 4 Jahre

Der SV Darmstadt 98 hat sich kurz vor Ende des Transferfensters erneut im Offensivbereich verstärkt. U21-Europameister Felix Platte unterschrieb bei den Lilien einen Vertrag bis Juni 2021. Mit dem abgebenden Verein FC Schalke 04 wurde Stillschweigen über die Ablösemodalitäten vereinbart.

  • 0
  • Gelesen: 252 mal
Diesen RSS-Feed abonnieren