log in

Hessenliga

A+ A A-

Griesheim vorab in der Winterpause – Ginsheim triumphiert 5:2 – Dreieich stolpert

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Wie befürchtet musste der letzte Hessenligaspieltag 2017 dem Wintereinbruch mit vier Absagen Tribut zollen. Auch Viktoria Griesheim war zur Tatenlosigkeit verurteilt (Spielausfall in Hadamar). Gekickt werden konnte lediglich auf den Sportplätzen in Ginsheim, Frankfurt und Pohlheim.

Mit einem 5:2 über Buchonia Flieden rundete der VfB Ginsheim das bislang erfolgsreichste Jahr seiner Vereinsgeschichte perfekt ab. Stolze 25 Punkte sind nun als Weihnachtgeschenk verpackt, was die Chancen auf eine Ligaverbleibhappyend realistisch erscheinen lässt. Dagegen musste Spitzenreiter SC Hessen Dreieich vor dem Urlaubsbeginn noch einen Dämpfer hinnehmen. Im Spitzenspiel bei Teutonia Watzenborn-Steinberg kassierte der Primus seine saisonale Auswärtsdebütniederlage (0:2) und spürt den heißen Atem des bockstarken SC Waldgirmes im Nacken, der sich dank einem 5:1 bei RW Frankfurt auf die zweite Tabellenposition vorpirschte und nur noch drei Punkte Rückstand aufweist. Da auch noch Lehnerz, Alzenau und Watzenborn oben mitmischen, verspricht das Aufstiegsrennen eine spannende Angelegenheit im neuen Jahr.

Der Griesheimer Nacholtermin in Hadamar wurde bereits terminiert (Montag, 2. April). Die Viktoria schließt die erste Halbserie mit 21 Punkten auf Position Dreizehn ab. Eine Partie ist noch für den nächsten Samstag (16.12.) vorgesehen (das Kellerduell RW Frankfurt vs. SV Steinbach), ehe sich die Hessenliga endgültig in den Winterschlaf verabschiedet.

Bayern Alzenau – KSV Baunatal  abgesagt

Rot-Weiß Frankfurt – SC Waldgirmes  1:5

Tore: 1:0 Cigdem 9. 1:1 Gros 54. 1:2 Duran 75. 1:3 Schneider 83. 1:4 Hartmann 84. 1:5 Schäfer 87.

Zuschauer: 150

In der Anfangsphase profitierte Ibrahim Cigdem, der nach dem fünften Spieltag der laufenden Saison vom Griesheimer Hegelsberg ans Frankfurter Brentanobad wechselte, von einem Patzer des SCW-Schlussmanns Fabian Grutza und erzielte per Abstauber die frühe Führung für die Roten. Dieses Guthaben verteidigte das heimische Team bis in die Pause. Aber nach dem Wiederbeginn wurde Waldgirmes immer stärker und glich durch eine sehenswerte Volleyabnahme von Juri Gros verdientermaßen aus. Mit einem satten Schuss aus rund zwanzig Metern drehte Tolga Duran endgültig das Blatt in Richtung des Neulings, während die Hausherren nun komplett einbrachen. Die Mittelhessen setzten in der Schlussphase noch drei Nadelstiche zum deutlichen 5:1-Endstand und überwintern damit sogar auf einem sensationellen zweiten Tabellenplatz, während RW Frankfurt mehr denn je der Abstieg droht.

VfB Ginsheim – Buchonia Flieden  5:2

Tore: 1:0 Mehnatgir 3. 2:0 Eren 30. 2:1 Götze 39. 3:1 Raspaglia 58. 4:1 Mehnatgir 64. 5:1 Karabey 75. 5:2 Schaub 88.

Zuschauer: 200

Der Neuling erwischte einen Start nach Maß. Bereits in der dritten Minute köpfte Mahdi Mehnatgir nach einem Freistoß von Ivan Raspaglia den Ball in die Maschen. Ginsheim blieb am Drücker und nach einer halben Stunde stockte Eray Eren mit seinem Hessenligatordebüt den Vorsprung auf. Noch vor der Pause meldete sich der osthessische Gastg zurück und initiierte in Person von Marc Götze das Anschlussverfahren. In der zweiten Halbzeit machte der VfB kurzen Prozess. Ivan Raspaglia und Mahdi Mehnatgir schraubten mit einem Doppelschlag den Score auf 4:1 und sorgten für die zeitige Entscheidung. Berat Karabey glückte nach einem Solo sogar die fünfte Bude, ehe Flieden kurz vor dem Kehraus noch Ergebniskosmetik betreiben durfte. Durch den bislang höchsten Hessenligasieg überwintert Giesheim mit 25 Punkten auf dem elften Tabellenplatz und hält für den angestrebten Klassenerhalt ausgezeichnete Karten in der Hand. 

OSC Vellmar – SV Steinbach  abgesagt

Teutonia Watzenborn-Steinberg – SC Hessen Dreieich  2:0

Tore: 1:0 Amachaibou 39. 2:0 Szymanski 88.

Zuschauer: 330

FSC Lohfelden – FC Ederbergland  abgesagt

Rot-Weiß Hadamar – Viktoria Griesheim  abgesagt

Spvgg Neu-Isenburg – Borussia Fulda  abgesagt

Spielfrei: TSV Lehnerz

 

Letzte Änderung amSamstag, 09 Dezember 2017 22:28
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten