log in

Verbandsliga Süd

A+ A A-

Rabenschwarzer letzter Jahresspieltag

Bis auf zwei noch für den nächsten Sonntag vorgesehene Nachholpartien beendete die Verbandsliga das Punktspielkapitel 2017. Dabei mussten die lokalen Vertreter des Darmstädter Fußballkreises durchweg Nackenschläge einstecken. Als einzige Mannschaft erbeutete RW Darmstadt einen Punkt, doch aufgrund des in der Nachspielzeit eingefangenen 2:2 beim abgeschlagenen Schlusslicht SG Bruchköbel gehen auch die Heimstättensiedler mit einem enttäuschenden Erlebnis in die Winterpause.

  • 0
  • Gelesen: 215 mal

Viktoria Urberach und Jochen Dewitz gehen getrennte Wege

Die meisten Verbandsligisten beenden am kommenden Sonntag ihre Punktspielaktivitäten in 2017. Dabei versuchen RW Darmstadt, TS Ober-Roden und der FC Alsbach, vorweihnachtliche Entspannungspolitik für den Klassenerhaltskampf zu betreiben, während Germania Ober-Roden in einem weiteren Heimspiel auf neuerlichen Zugewinn hofft. Viktoria Urberach ist spielfrei und wegen einem Trainerwechsel dennoch in aller Munde.  

  • 0
  • Gelesen: 226 mal

FCA und die Turnerschaft ziehen an RW Darmstadt vorbei – Germania Ober-Roden feiert ersten Heimsieg

Zum vorletzten Verbandsligameeting vor der Winterpause rutschte RW Darmstadt nach der 1:2-Niederlage gegen Tabellenführer FV Bad Vilbel auf die viertletzte Tabellenstelle ab. Dagegen kraulten der FC Alsbach (1:0 gegen ET Wald-Michelbach) und TS Ober-Roden (4:2 bei RW Frankfurt II) ans rettende Ufer. Wieder unten den Strich purzelte Viktoria Urberach in Folge einer 0:6-Klatsche bei TG Friedberg, wahrend Germania Ober-Roden mit einem 7:1-Kantersieg gegen Bruchköbel endlich Vollzug für den Debütsaisonheimdreier melden kann.

  • 0
  • Gelesen: 241 mal

Legt Alsbach nach? - RW Darmstadt gegen den Tabellenführer gefordert

Die zweite Verbandsligarückrundenausgabe ist gleichzeitig der vorletzte Jahresspieltag. Dabei bekommt es Rot-Weiß Darmstadt zu Hause mit Spitzenreiter FV Bad Vilbel zu tun, während der FC Alsbach in einem weiteren Heimmatch gegen ET Wald-Michelbach seinen vorwöchigen Befreiungsschlag vergolden will. Viktoria Urberach geht zum vierten Mal hintereinander auf Reisen (zu Türk Gücü Friedberg), TS Ober-Roden gastiert im Kellerduell bei RW Frankfurt II und Germania Ober-Roden nimmt den nächsten Anlauf für den ersten Saisonheimsieg.

  • 0
  • Gelesen: 185 mal

RW Darmstadt vs. TS 1:2 – Alsbacher Heimtriumph – Urberach rettet Punkt in der Nachspielzeit

Der sportliche Daumen von RW Darmstadt neigt sich weiter nach unten. Am ersten Rückrundenspieltag der Verbandsliga revanchierte sich TS Ober-Roden für die erlittene Hinspielniederlage und gewann im Waldsportpark 2:1. Einen überraschenden 1:0-Heimerfolg feierte der FC Alsbach gegen den Tabellendritten Hanau 93. Auch Viktoria Urberach punktete gegen einen Hanauer Verein und sicherte sich unmittelbar vor dem Abpfiff ein 3:3 bei den 1960ern.

  • 0
  • Gelesen: 242 mal

RW Darmstadt & TS Ober-Roden treffen sich zum Rückrundenauftakt

Am kommenden Wochenende öffnet die Verbandsliga bereits ihre Rückrundenpforten, obwohl die Hinkämpfe dieses Spieltags noch gar nicht so lange zurückliegen (3. Oktober). Aus südhessischer Sicht steht das Duell zwischen RW Darmstadt und TS Ober-Roden im Fokus. Mit den beiden Hanauer Vertretern bekommt es das Duo FC Alsbach/Viktoria Urberach zu tun und Germania Ober-Roden hofft nach dem Derbytriumph, endlich den ersten Saisonheimsieg einzutüten.

  • 0
  • Gelesen: 223 mal

Joker Owusu beschert Germania Derbytriumph – Alsbach chancenlos beim Primus

Germania Ober-Roden gewann am abschließenden Vorrundenspieltag der Verbandsliga dank einem Schlussphasendoppelpack des eingewechselten Samuel Owusu das spannende Derbyhighlight bei der Turnerschaft mit 2:1. Der FC Alsbach hatte beim Spitzenreiter FV Bad Vilbel wenig zu bestellen und quittierte eine deutliche 0:5-Niederlage.

  • 0
  • Gelesen: 247 mal

Befreiungsschlag der Roten – Alsbach vs. Urberach 0:1 – TS reichen fünf Tore nicht zum Sieg

Nicht nur offiziell, sondern auch sportlich war am vorletzten Hinrundenspieltag der Verbandsliga Feiertag für Rot-Weiß Darmstadt (5:2 gegen RW Frankfurt II) und Viktoria Urberach (1:0 im „Derby“ beim FC Alsbach). Dagegen schoben die Ober-Rodener Vereine eher Frust: Die Germania verlor zu Hause gegen Spitzenreiter Bad Vilbel 1:2 und die Turnerschaft musste bei der Usinger TSG in letzter Sekunde den Gegentreffer zum 5:5-Endstand quittieren.

  • 0
  • Gelesen: 299 mal

RW Darmstadt schluckt sechs bittere Pillen – Alsbach dreht in der Schlussphase fast schon verlorene Partie

Der fünfzehnte Verbandsligaspieltag (gleichzeitig der Beginn einer die Hinrunde abschließenden englischen Woche) setzte den Abwärtstrend von Rot-Weiß Darmstadt fort (deftige 1:6-Klatsche bei Türk Gücü Friedberg). Jubeln über schlagartig verbesserte Klassenerhaltsaktien durften Viktoria Urberach (2:1 bei der Usinger TSG) und der FC Alsbach (gewann dank einem Eigentor in letzter Sekunde 4:3 gegen RW Frankfurt II).

  • 0
  • Gelesen: 243 mal
Diesen RSS-Feed abonnieren