log in

Verbandsliga Süd

A+ A A-

27. Spieltag: SG Bruchköbel setzt furiose Siegesserie fort

Viktoria Urberach (gegen DJK/SSG Darmstadt) und der SV Bernbach (gegen Kickers Offenbach U 23) durften am 27. Spieltag zwangsweise pausieren. Davon profitieren die Rot-Weißen aus Darmstadt und dürfen zumindest kurzzeitig die Luft des 2. Platzes und damit die des Direktaufsteigers schnuppern (1:0 gegen Jügesheim). Die U 23 des FSV blieb ebenso wie am 26. Spieltag torlos (0:0 gegen Griesheim). Da auch der FV Bad Vilbel (1:2 gegen SV Darmstadt 98 II) und FC Alsbach (1:2 gegen SG Dornheim) patzten, konnten sich die Rot-Weißen ein wenig von ihren Verfolgern absetzen und verbuchen die beste Ausgangsposition im Aufstiegskampf.

SG Dornheim - 1. FC Kaiserslautern

ImageAm Montag, den 21. April gastiert die Perspektivmannschaft des 1. FC Kaiserslautern auf dem Dornheimer Riedsportfeld.
  • 0
  • Gelesen: 1053 mal

LL 27. Spieltag : Greift der FCA wieder in den Aufstiegskampf ein ?

Image
RW Darmstadt - FC Alsbach [www.die3raafs.de]
Während Kickers Offenbach II weiter einsam der Oberliga entgegensegelt, haben sich im Windschatten die südhessischen Vereine Viktoria Urberach, Rot-Weiß Darmstadt und FC Alsbach aussichtsreich für das Aufstiegsrennen positioniert.
  • 0
  • Gelesen: 1252 mal

Dennis Rieth neuer Trainer beim SV Bernbach

Nach einem Jahr als Spielertrainer wird Marco Roth zum Saisonende den SV Bernbach verlassen. Als Gründe für sein Ausscheiden nannte er, dass er „in Zukunft mehr Trainer sein und nur noch hin und wieder spielen will“ und nicht - wie von den Bernbachern gewünscht - regelmäßig. Außerdem habe er vielleicht zu hohe Ansprüche.
  • 0
  • Gelesen: 1091 mal

Kickers Offenbach U 23 und Viktoria Urberach trennen sich im Spitzenspiel 1:1

Als krasser Außenseiter trat der Tabellenzweite Viktoria Urberach seine Reise zum Tabellenführer nach Offenbach an. Nicht nur die ohnehin dünne Personaldecke, sondern auch noch der Ausfall von Leistungsträger Guiseppe Messinese (Muskelfaserriss) sprach für die Kickers vom Bieberer Berg. Als die Offenbacher dann auch noch mit sieben Spielern aus dem Kader der ersten Mannschaft wie Stephan Sieger, Denis Epstein, Benjamin Baier, Aristide Bancé, Alexander Karrer, Christian Müller und Daniel Endres aufliefen, glaubte Thomas Epp nicht daran, mit seiner Mannschaft hier auch nur einen Punkt holen zu können.
Diesen RSS-Feed abonnieren